Wohlfühloase Wohnzimmer

Sind Sie vielleicht gerade umgezogen und suchen nach Ideen, um Ihr Wohnzimmer gemütlich zu gestalten? Dann lesen Sie gerne weiter:

Im Wohnzimmer hält man sich in der Regel am meisten auf. Dementsprechend gemütlich sollte es hier also sein, wenn man nach einem langen Arbeitstag entspannen möchte.

Die asiatische Lehre des Feng-Shui bietet einige Regeln, wie wir unseren Wohnraum richtig einrichten:

  • Der erste Schritt ist das Ausmisten und Entrümpeln. In der Regel gilt: Hat man einen Gegenstand in der Wohnung länger als ein Jahr nicht mehr gebraucht, kann er weg, da dies sonst negative Energie beeinflusst.
  • Putzen. Ist alles weg- und aufgeräumt, macht es Sinn den Wohnraum gründlich zu putzen.
  • Farbenlehre im Feng-Shui. Erdtöne wie Beige, Creme oder Schokoladenbraun sorgen für Entspannung. Rot und Orange sind hingegen aktivierende Töne. Blau und Grün wirken sich positiv auf die Kreativität aus. Sie sollten jedoch darauf achten nicht zu viele verschiedene Farben zu mischen, da dies wiederum für Chaos und Unruhe im Raum sorgen kann, was sich negativ auf Körper und Geist überträgt.