Urlaub im eigenen Garten

Urlaub im eigenen Garten kann schön und (ent)spannend zugleich sein. Wenn Sie daran so Ihre Zweifel haben, dann probieren Sie doch mal Digital Detox.

Holen Sie sich zuerst das Urlaubsgefühl nach Hause, indem Sie Ihren Garten in ein Wohlfühlparadies verwandeln, bspw. mit einem Strandkorb oder einer Hängematte.
Dekorieren Sie nun mit Ihren Urlaubsfunden, wie Muscheln und Treibholz, und einer Lichterkette. Jetzt noch eine leckere Bowle aus den Lieblingsfrüchten gezaubert und zur Krönung des Ganzen das Handy ausschalten, am besten den ganzen Tag. Sie werden sehen, die Entspannung setzt unversehens ein.
Am Abend dann lauschen Sie einfach mal den Geräuschen in Ihrem Garten. Und während Sie zu später Stunde die frische Luft genießen, Sterne gucken und versuchen, die vielen unbekannten Laute zuzuordnen, kommt Ihnen vielleicht die Idee einer kleinen Nachtwanderung – wie im Ferienlager. Und die kann im stockfinsteren Garten genauso gruselig sein wie damals und ebenso spannend.

Genießen Sie Ihren Urlaub!