Besonderheiten des Bungalows

Bleiben Sie auf dem Boden mit einem Bungalow. Denn typisch für den Bungalow ist die eingeschossige Bauweise, bei der generell alle Wohnräume auf nur einer Ebene untergebracht sind.

Erfahren Sie hier, welche Besonderheiten und damit einhergehend welche Vorteile und Nachteile solch ein Bungalow hat.

Welcher Haustyp darf es sein?

Sie sind gerade auf der Suche nach einem Haus und dabei ist Ihnen erst einmal bewusst geworden, wie viele verschiedene Haustypen es gibt?
In der Tat, es gibt eine Vielzahl. Da wäre das Landhaus, das Friesenhaus, das Schwedenhaus…und nicht zuletzt der Bungalow.

Ein Bungalow ist ein frei stehendes, flaches Haus mit nur einem Geschoss. Das entscheidende Merkmal ist hier somit, dass alle Wohnräume auf einer Ebene liegen und ohne Treppe erreicht werden können. Das ist bequem und besonders im Alter sehr praktisch. Doch auch in puncto Sicherheit für Familien mit Kind ein Vorteil, da die Verletzungsgefahr durch nicht vorhandene Treppen geringer ist.

Durch die meist großen bodentiefen Fensterfronten fällt viel Licht in den Wohnraum, was für eine besondere Wohnatmosphäre sorgt. Ebenso erwähnenswert ist die Möglichkeit für offene Raumkonzepte, da bei einem Bungalow meist keine tragenden Wände zum Einsatz kommen.
Wäre ein Bungalow was für Sie?

Egal wonach Sie suchen: Wir haben ein breites Angebot und suchen für Sie Ihre Traumimmobilie.

Kontaktieren Sie uns gerne - Ihr Team von Densch & Schmidt Immobilien GmbH