Besichtigung: Vermieter überzeugen

Der erste Eindruck zählt!

Sie haben eine Wohnung gefunden, die Sie unbedingt haben möchten?

Dann schauen Sie sich doch gleich mal unsere Tipps an, ob Sie an alles denken und gut vorbereitet sind.

Noch bevor Sie den Vermieter kontaktieren, sollten Sie herausfinden, ob der Vermieter lieber per Telefon, per E-Mail oder direkt über die Seite kontaktiert werden möchte.
Nehmen Sie sich Zeit für die Besichtigung, denn Hektik lässt schnell auf geringes Interesse an der Wohnung schließen.
Bereiten Sie am besten außerdem eine Bewerbungsmappe mit folgenden Unterlagen vor:

  •  einen Personalausweis (Geben Sie jedoch keine oder nur geschwärzte Kopien ab!)
  •  einen Arbeitsvertrag
  •  Einkommensnachweise
  •  eine Selbstauskunft
  •  eine Schufa-Selbstauskunft

Seien Sie unbedingt pünktlich zur Wohnungsbesichtigung, treten Sie gepflegt, höflich und interessiert auf und informieren Sie sich vorher noch einmal über die Wohnung.
Stellen Sie Fragen, die Sie vorher vorbereitet haben, bspw. zur Hausgemeinschaft.
Antworten Sie ehrlich auf Fragen des Vermieters.
Besprechen Sie vor der Verabschiedung das weitere Vorgehen, damit niemand vergeblich auf eine Antwort wartet. Fragen Sie, bis wann Sie eine Antwort erhalten werden oder machen Sie direkt einen Termin für ein weiteres Telefonat aus.

Viel Erfolg wünscht Ihnen das Team von Densch & Schmidt Immobilien