Baujahrsangabe im Kaufvertrag

Die Angabe des Baujahres im Kaufvertrag für eine Immobilie muss stimmen! Und wir sagen Ihnen auch warum:

Wird im Kaufvertrag das Baujahr der Immobilie angegeben, muss es korrekt sein. Ist dies nicht der Fall, hat der Käufer das Recht, die Rückabwicklung des Kaufvertrages zu verlangen. Aber warum ist die richtige Angabe des Baujahres so wichtig?
Zum einen, weil das Baujahr für die Ermittlung des Verkehrswertes ein wesentlicher Bewertungsfaktor ist. Ist es falsch angegeben, ist somit die Bewertung fehlerhaft. Zum anderen, weil es eine Beschaffenheitsangabe darstellt, auf die sich der Käufer verlassen muss. Ein nicht korrekt angegebenes Baujahr ist damit ein erheblicher Sachmangel, der zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt.
Sie möchten in puncto Baujahr Ihrer Immobilie auf Nummer sicher gehen? Wir beraten Sie gern zu diesem Thema und allem anderen rund um Ihren Immobilienverkauf.
Ihr Team von Densch & Schmidt Immobilien